Bachmann Specials

schliessen
Stichwortsuche

schliessen

CMS-Erfahrungen an allen gängigen WEA-Fabrikaten

Auswertungskompetenz und Wissensmanagement für die Gestaltung und Weiterentwicklung von CMS

Open-door und flache Hierarchien schaffen bei Bachmann Monitoring ideale Voraussetzungen für einen kontinuierlichen Know-how-Transfer innerhalb der Leistungsbereiche des CMS-Kompetenzzentrums.

Die Bachmann Monitoring bezieht ihr Wissen aus einem Spektrum an betreuten Windenergieanlagen und Systemen, auf das in dieser Breite kaum ein anderes Unternehmen zurückgreifen kann.

Dazu zählen

  •     54 unterschiedlliche WEA-Typen
  •     10 unterschiedliche Antriebsstrangkonzepte
  •     80 unterschiedliche Getriebetypen


Kontinuierlich fließen die neuesten Erkenntnisse in den Wissens-Pool ein und werden vernetzt verarbeitet. Daraus leiten sich statistische Auswertungen ab, die bei der Bewertung von CMS-Signalen wichtige Einordnungskriterien liefern. So pflegt Bachmann Monitoring unter anderem auch statistische Erhebungen hinsichtlich der Störmeldungsfrequenz von Anlagenkomponenten unterschiedlicher WEA-Typen.

Störmeldedrequenz WEA: Statistik

Störmeldedrequenz WEA: Statistik

Störmeldungsfrequenz von Anlagenkomponenten unterschiedlicher WEA-Typen (anonymisiert, Stand: Juli 2014)